Verein

Geschichte des Umweltforum Köniz

Zur Zeit der Gründung des UFK 1987 bestand die Abteilung für Umweltschutz und Hygiene der Gemeinde Köniz aus einem kleinen Büro, den Angestellten für die Kehrichtsammlung und für den Betrieb der Kehrichtdeponie Gummersloch.
Das Umweltforum hatte die Möglichkeit beim Aufbau von vielen neuen Tätigkeiten und Aufgaben mitzuwirken. Beispielsweise beim  Abfallkonzept mit Abfalltrennung und dezentralem Kompostieren, beim  Landschaftsinventar oder bei der Verkehrsberuhigung. Die Information der Bevölkerung hatte dabei einen grossen Stellenwert.
Mit der Organisation der 1. Könizer Energietage gab das UFK den Anstoss zum Erlangen des Labels Energiestadt.